Bürgerinformationssystem

Auszug - Sportmittelförderung 2021  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Sport
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Sport Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mo, 26.04.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 17:58 Anlass: Sitzung
Raum: Videokonferenz
Ort: Virtuell
21/0966 Sportmittelförderung 2021
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Informationsvorlage
Federführend:Amt für Bildung und Leben Bearbeiter/-in: Hauschulz, Thomas
 
Wortprotokoll

Der Ausschussvorsitzende, Ratsherr Kuhlmann, übergibt das Wort an Herrn Hauschulz. Herr Hauschulz erläutert die Informationsvorlage für die Sportmittelförderung 2021.

Ratsherr Berg berichtet, dass die Sportvereine in Westerstede über mehr als 8.000 Mitglieder verfügten. Seines Erachtens stellten sie einen wichtigen Beitrag für das öffentliche Leben dar. Leider seien die Sportvereine seit Beginn der Corona-Pandemie massiv in ihren Tätigkeiten eingeschränkt. In der Regel würden die Vereine ehrenamtlich geführt und es werde ihnen momentan viel abverlangt. Daher würde die Gruppe CDU/FDP/Rowold die Vereine unkompliziert unterstützen, indem die Sportmittelförderung für 2021 und 2022 erhöht werde. Damit könnte das gute Angebot der Sportvereine unterstützt werden. Die Gruppe CDU/FDP/Rowold stelle daher den Antrag, für die Jahre 2021 und 2022  den Grundbetrag zu verdoppeln und die Förderung für den Sportbetrieb pro jugendliches und erwachsenes Mitglied um 50% zu erhöhen.

Frau Hinrichs erläutert, dass es sich bei der Vorlage um die Sportmittelförderung 2021 lediglich um eine Informationsvorlage handele, daher könne hier kein Beschluss gefasst werden. Es könnte allerdings ein positives Votum an den Haushaltsausschuss gehen.

Es ergeht ein einstimmiges positives Votum an den Haushaltsausschss, den Grundbetrag der Sportmittelförderung zu verdoppeln und die Förderung für den Sportbetrieb pro jugendliches und erwachsenes Mitglied um 50% zu erhöhen.